dahm international
 
Östliches Mittelmeer: Türkei und Griechenland

Griechenland und Türkei – auf den Spuren der Geschichte

Milde Temperaturen von April bis Oktober, lebhafte Küstenorte, eine Fülle geschichtlicher Zeugnisse von den Griechen bis zu den Kreuzrittern in Landschaften von magischer Ursprünglichkeit – die Ägäis bietet alle Grundvoraussetzungen für einen Traumurlaub auf einer Yacht.

Griechenland

Griechenland vereinigt an seinen Küsten ein Universum von Möglichkeiten. Die sommerlichen Kykladen und die smaragdgrüne Südägäis mit den zwölf Inseln des Dodekanes sind durch den Meltemi so windsicher wie wenige Reviere und halten auch für sportliche Crews Herausforderungen bereit.

Allein zu den Kykladen zählen über 200 Inseln, die im Altertum wegen ihres Reichtums und ihrer Fruchtbarkeit die "Perlen Hellas" genannt wurden. Sie alle haben ihren typischen, ureigenen Charakter und bieten zahllose Zeugnisse einer großen Vergangenheit: Tempel, Skulpturen, Theater und Klöster. Die Schönheit der Inseln, das unvergleichlich helle ägäische Licht und das angenehme Klima haben diese Inselgruppen weltberühmt gemacht.

Wer es an Bord seiner luxuriösen Charteryacht gemächlicher angehen lassen möchte, wird eher die Sporaden wie Skiathos, Skopelos und Alonnisos oder die Ionischen Inseln ansteuern. Hier wechseln sich Pinienwälder mit Weingärten ab, Felsbuchten mit feinen, oft nur über See erreichbaren Sandstränden. Keinesfalls versäumen sollte man die herrlichen Höhlenlabyrinthe der Insel Paxos. Auch der Saronische Golf ist ein ausgezeichnetes Törngebiet, das viel Abwechslung verspricht.

Türkei

Wo Orient und Okzident aufeinander treffen, prägen die Gegensätze der Kulturen den Reiz dieser Region. Ebenso wie die türkische Gastfreundschaft und die lokale Küche, die oft als die beste und abwechslungsreichste im östlichen Mittelmeer bezeichnet wird.

Ein Seglerparadies par excellence ist die Küste zwischen Çeşme und Antalya. Vieles spricht hier für eine Yachtcharter: günstige Segelbedingungen und abwechslungsreiche, nahezu unberührte Landschaften entlang der zerklüfteten Küstenlinie. Überall laden verträumte Buchten zum Ankerlassen und Entspannen ein. Die Strände der Region zählen zu den schönsten der ganzen Türkei. Zugleich bieten quirlige Küstenorte wie Bodrum, Marmaris, Göcek und Fethiye neben vielfältigen Restaurants, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten auch erstklassige, moderne Marinas.

Die beste Zeit für eine Charterreise in der Ägäis-Region sind die Monate Mai, Juni, wenn es noch nicht so heiß ist. Aber auch in den Monaten September, Oktober herrschen noch sommerliche Temperaturen und das Meer ist angenehm aufgewärmt.

<< zurück zu Chartergebiete & Reiserouten