dahm international
 

FAQs. Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Was muss ich tun, wenn ich eine Charterreise auf einer Luxusyacht buchen möchte?

Am Beginn steht das ausführliche persönliche Gespräch, in dem Sie uns Ihre Vorstellungen mitteilen, aufgrund derer wir Ihnen erste Kandidaten präsentieren: Regionen und Reviere, Yachten und Crews. Hierbei beantworten wir auch Ihre Fragen, die Sie sicherlich haben werden.

Muss ich einen Segelschein oder Kapitänsschein haben, um bei Ihnen eine Yacht chartern zu können?

Wir verchartern ausschließlich Yachten ab ca 20 Meter mit Crew. Sie müssen keinerlei Vorkenntnisse mitbringen, sondern einzig den Wunsch, sich zurück zu lehnen und verwöhnen zu lassen. Die Crew Ihrer Luxuscharteryacht übernimmt alles Weitere für Sie, von der Navigation bis hin zur Zubereitung Ihrer Lieblingsspeisen an Bord. Begeisterte Freizeit-Segler dürfen jedoch in der Regel gerne mit Hand anlegen. Sagen Sie uns einfach Bescheid, und wir geben Ihre Wünsche an den Kapitän weiter.

Welche Yachten stehen mir zur Auswahl und welche Reisegebiete?

Dank unseres umfassenden Netzwerks haben wir Zugriff auf eine Vielzahl von Luxusyachten in den attraktivsten Charterregionen der Welt, sowohl Motoryachten als auch Segelyachten und Katamarane. Sagen Sie uns einfach, was Sie sich wünschen und wo Sie am liebsten in See stechen möchten, und wir suchen die perfekte Yacht für Sie. Anschließend erstellen wir für Sie zusammen mit dem Kapitän Ihrer Yacht eine individuelle Reiseroute nach Ihren Vorstellungen.

Was alles beinhaltet der Chartervertrag genau?

Um maximale Rechtssicherheit für alle Beteiligten sicher zu stellen, verwenden wir die von der MYBA erarbeiteten Standardverträge. Der Vertrag beinhaltet alle Details über Yacht und Crew, Chartergebiet, Versicherungsdetails, Konditionen und Kosten Ihres Schiffes.

Wie sind die Zahlungsbedingungen?

Bei Vertragsabschluss sind 50% der vereinbarten Charterrate fällig. Der Restbetrag wird - zusammen mit dem Nebenkostenvorschuss (APA) und möglichen Überführungskosten - einen Monat vor Antritt der Charter beglichen, wobei der Restbetrag bis zum Ende der Reise treuhänderisch beim Central Agent verbleibt.

Was genau beinhaltet der Nebenkostenvorschuss “Advanced Provisioning Allowance (APA)” gemeint?

Aus der APA werden alle laufenden Kosten beglichen wie Treibstoff, Speisen und Getränke der Gäste, Hafengebühren, Kommunikationskosten, Steuer usw. Im Allgemeinen beträgt die APA ca. 25-30% der Charterrate. Während der Reise wird Ihr Kapitän alle anfallenden Zahlungen begleichen und sorgfältig prüfen. Am Ende der Charter wird er Ihnen dann eine detaillierte Abrechnung mit allen Rechnungen und Belegen unterbreiten: Etwaiges Restguthaben aus der APA wird Ihnen unverzüglich zurückerstattet. Sollte ein Restbetrag zu Ihren Lasten offen bleiben, wird dieser ebenfalls sogleich fällig.

Wer gibt die Reiseroute vor?

Die Reiseroute erstellen wir mit dem Kapitän Ihrer Charteryacht nach Ihren Wünschen. Die zurückzulegenden Distanzen, die Reisegeschwindigkeit der Yacht, vor allem aber Ihre persönlichen Interessen und Vorlieben fließen darin ein. Trotzdem gilt, bei einer Yachtcharterreise bestimmt nicht der Terminkalender, sondern Sie. Ihr Kapitän wird sein Möglichstes geben, auch auf spontane Wünsche einzugehen.

Welchen Einschiffungshafen soll ich wählen?

Als Startpunkt Ihrer Reise empfehlen wir einen Hafen in Reichweite eines internationalen Flughafens. Selbstverständlich wird sich der Kapitän Ihrer Yacht persönlich um Ihren Transfer bei An- und Abreise kümmern.

Was sind Überführungskosten?

Üblicherweise werden die Chartergebiete von den Eignern zu Beginn des Jahres für die Saison festgelegt. Sollte das Schiff Ihrer Wahl nicht in dem von Ihnen gewünschten Chartergebiet liegen bzw. die vorherige Charter für einen anderen Zielhafen als Ihr Ausgangspunkt gebucht worden sein, können eventuell noch Überführungskosten anfallen.

Muss ich für die Crew ein Trinkgeld einkalkulieren?

Trinkgelder zwischen 5-15% der Charterrate sind üblich, jedoch immer auf freiwilliger Basis und natürlich in Abhängigkeit von Ihrer Zufriedenheit. 

Vielleicht haben Sie noch weitere Fragen? Dann richten Sie sie doch einfach direkt an uns! Wir werden gerne versuchen, sie Ihnen zu beantworten.