dahm international
 
Monaco Yacht Show 2013

dahm international auf der Monaco Yacht Show 25.-28. September 2013

Das traditionsreiche Unternehmen für Brokerage- und Charteryachten mit Sitz in Monaco wird im Rahmen der Monaco Yacht Show vom 25.-28. September 2013 wieder zwei hochwertige Yachten ausstellen:

Der luxuriöse Schoner LADY THURAYA wurde 1982 von der deutschen Lübbe Voss-Werft und Lunstroo Design als Borkumriff II gebaut und 2008/09 von ihrem jetzigen Eigner komplett umgestaltet und rundum erneuert. Die erfolgreiche Charteryacht bietet auf ihren 31 Metern Länge acht Gästen in vier Ensuite-Kabinen höchsten Komfort.

Mit der in der Jongert-Werft entstandenen INSPIRATION präsentiert dahm international ein Stück Segelgeschichte. Der Name der Yacht ist Programm. Für Herbert Dahm nach seinen Ideen gebaut, inspirierte sie nicht nur ihn selbst, sondern setzte neue Maßstäbe für Luxus-Segelyachten an sich. Die 22,07 m lange INSPIRATION war die erste Segelyacht der Welt mit Heckgarage, ausfahrbarer und drehbarer Bugschraube und halbrunden Stufen für einen stabilen Tritt auch bei stärkerer Schräglage. Viele neue Details im Innenbereich leiteten wahre Trends ein und  zählen heute zu Standardelementen auf einer Luxus-Yacht.

Das Team von dahm international wird vom 25.-28. September 2013 auf seinem Stand QJ16 am QUAI JARLAN täglich zwischen 10:00 und 18:30 Uhr für alle Fragen bezüglich Neubau, Verkauf oder Charter von Traumyachten über 20 Meter Länge zur Verfügung stehen.

dahm international wird in diesem Jahr zum 23. Mal an der Monaco Yacht Show teilnehmen. Seit der ersten Monaco Yacht Show im Jahr 1990 sind Herbert Dahm und sein Team eine feste Größe bei dem Weltklasse-Ereignis im Superyachting.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

25.09.2013 28.09.2013